Loading...
Deutsch
Українська Русский English Francais Deutsch Espanol
Ein Land auswählen

Odilon Redon-Ausstellung in Basel, Schweiz

3116

Ausstellung der Französisch Maler, Kupferstecher, einer der Begründer des Symbolismus und "Society of Independent Artists" Odilon Redon (1840-1916) eröffnet am 2. Februar im Museum der Art Basel.

Fondation Beyeler präsentiert Gemälde von Redon, der zwei seiner Schaffenszeit abdecken - "farbigen" und "schwarz".

"Black Period" wird von Gefühlen der Angst und Angst geprägt. Von besonderer Bedeutung war seine Zeichnung eines riesigen haarige Spinne mit einem menschlichen Gesicht und großen Augen.

Nach dreißig dunkle Zeit kommt plötzlich markante Änderung - der Künstler nimmt seine Pastell, Aquarell, Ölfarbe und beginnt zu Multi-Farbmuster, die von den anderen Fächern und andere Helden dominiert wird schreiben: Blumen, Schmetterlinge, eine Frau auf einem hellen Hintergrund, und andere. Der Künstler erklärt seine Änderungen sind sehr subtil: "Wenn die Arbeit des Künstlers - es ist ein Lied über sein Leben, neben Schwarz-Weiß-traurige Musik, sollte es zumindest einige bunte Noten der Freude klingen".

Mit Bildern von berühmten Malers Odilon Redon und seiner grandiosen Veränderungen in der Arbeit, können Sie Details besuchen Sie bitte die Fondation Beyeler bis zum 18 Mai 2014 verlängert.

If an event is like, tell your friends :)
Facebook (0)
Start: 27 November 2013
Ende: 31 Mai 2014
Eine einzigartige Ausstellung von "verstreut" Autos Fabian Ofner in Mechanical Devices Kunst-Galerie, bis 31. Mai 2014 statt.
Internationale Museum der Uhrmacherei in der Schweiz lädt Sie ein, eine einzigartige Ausstellung Stunden. Nur hier können Sie sehen, die erste mechanische Vorrichtung, die die Bewegung der Planeten namens Astrarium (Planetarium) zeigt. Diese alte astronomische Uhr aus dem 14. Jahrhundert von Giovanni de Dondi....
Feedback
Vorschläge und Anmerkungen
Wir freuen uns über Ihren Besuch der Site IGotoWorld.com. Wenn Sie Fragen, Wünsche, Beschwerden haben, oder mehr über uns erfahren möchten, wählen Sie den Bereich, der Sie interessiert, und klicken Sie auf den Link, um einen Kommentar zu machen oder eine Frage zu stellen.
Feedback-Formular
Anfrage erfolgreich gesendet
Senden